Schlagwort-Archive: iPad

 iPad Teacher Training

Die Online-Trainings vermitteln Pädagoginnen und Pädagogen eine Reihe von praktischen Möglichkeiten für den iPad Einsatz in der Klasse. Die Tipps werden mit Praxisberichten aus der Schule unterlegt und kommen direkt von einem Pädagogen, der den iPad Einsatz in seiner Schule praktiziert.

Voraussetzungen

Ein Computer oder ein iPad mit Internetzugang reichen aus. Zum Starten klickt man auf den „Link zum Meeting“, der beim jeweiligen Termin angeführt ist. Der Raum ist 30 Minuten vor Beginn geöffnet.

Am PC wird im Browser angefragt, ob das Plugin von Cisco WebEx installiert werden darf. Diese Installation sollte erlaubt werden. Um Ton hören zu können, muss im Meeting die Auswahl „Über Computer anrufen“ gewählt werden. Damit wird nicht automatisch das Mikrofon aktiviert.

Am iPad muss vorab die WebEx App (Link) installiert werden.

Mrz
30
Do
iPad Teacher Training: iMovie – Unterrichtsfilme auf einfache Weise gestalten @ WebEx Online
Mrz 30 um 19:00 – 20:00
Apr
19
Mi
iPad Teacher Training: Sicher digital unterrichten mit dem iPad @ WebEx Online
Apr 19 um 19:00 – 20:00
Mai
4
Do
iPad Teacher Training: Feedbacksysteme am iPad @ WebEx Online
Mai 4 um 19:00 – 20:00
Mai
18
Do
iPad Teacher Training: Coding mit dem iPad @ WebEx Online
Mai 18 um 19:00 – 20:00

 

Erste iPad Schule Wiens – Koppstraße II zeigt die Zukunft des Lernens

Kopp_Einladung_Header

Kopp II

Erste iPad Schule Wiens – Koppstraße II zeigt die Zukunft des Lernens
Jedes Kind lernt anders – mithilfe von iPads ermöglicht die Neue Mittelschule Koppstraße II im 16. Wiener Gemeindebezirk ihren Schülern eine Bandbreite an neuen Möglichkeiten und setzt ein Zeichen in Sachen innovatives Lernen der Zukunft.

„Die Anforderungen an unsere Lehrbeauftragten sind sehr verschieden: unterschiedliche Stärken und Schwächen unserer Schüler, teils auch bedingt durch Migrationshintergrund, und ungleichmäßige Lernfortschritte erfordern pädagogische Expertise. Mithilfe der iPads können wir Schüler individuell fördern und somit einen großen Lernerfolg garantieren“, so Direktor Wilhelm Wunderer. In der Kopp II werden Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 15 Jahren mit Tablets unterrichtet. Und das seit mittlerweile 2 Jahren mit großem Erfolg: der Unterricht lässt sich mit iPads ganz einfach an den Wissensstand und Lernstil anpassen. Die Kinder und Jugendlichen erwerben, dank neuer Formen der Teamarbeit und zeitgemäßer Unterrichtspraxen, mehr Selbstständigkeit und erlernen spielerisch die für den Arbeitsmarkt immer wichtiger werdenden digitalen Medienkompetenzen.

Mehr Möglichkeiten gibt es, dank iPads, auch für Lehrer: Neben der individuellen Förderung einzelner Schüler, können die iPads auch für alltägliche Schulverwaltungsaufgaben genutzt werden. CBL und Flipped Classroom als Unterrichtsmethoden werden ermöglicht und führen zu einer Demokratisierung des Unterrichts. Auch der Wissensstand kann innerhalb des Unterrichts überprüft werden.

Gerne möchten wir Ihnen, einen Einblick in unseren – etwas anderen – Schulalltag ermöglichen. Gemeinsam mit den Schülern zeigen wir, wie sie ihren Englischunterricht, die Mathestunde und sogar Bewegung und Sport mithilfe der technischen Devices zeitgemäß gestalten und welche Vorteile diese Art des Unterrichts mit sich bringt.

Wann:    Mittwoch, 8. Juni 2016, 13:30 Uhr – 15:00 Uhr
                    Wo:      Neue Mittelschule Koppstraße, Koppstraße 110, 1160 Wien

Ablauf

  • Einlass 13:00 Uhr
  • Begrüßung durch Direktor Wilhelm Wunderer
  • Vorstellung des Projekts: Dipl. Päd. und Projektmanager Ingo Stein zeigt die Ziele und die bisherigen Erfolge im Unterricht auf
  • Bildungsexperte Dr. Andreas Salcher spricht über die Vorteile der iPad-Klassen in Bezug auf neue pädagogische Möglichkeiten
  • Stadtschulratspräsident Mag. Jürgen Czernohorszky stellt die Digitalisierung an den Wiener Schulen dar

Als anwesende Gäste haben Sie die Möglichkeit, die unterschiedlichen Features und Applikationen selbst zu testen. Unsere Lehrbeauftragten informieren Sie gerne über den Einsatz der iPads in den Klassen und zeigen Ihnen die relevanten Management-Lösungen, über die Lehrer die Geräte im Unterricht managen können.

Wir bitten um Zu-/Absage bis spätestens 6.6.2016 bei Lisa Propst, unter lp@loebellnordberg.com oder 01/ 890 44 06 – 16. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

iPad Bildschirm mit AirPlay drahtlos an den Beamer senden

Die iPads der 3. und 4. Generation bieten die Möglichkeit den Bildschirminhalt über AirPlay drahtlos an entweder eine AppleTV Box oder einen Computer mit einem AirPlay Server zu senden. Mit einem Beamer ist es dann möglich sich mit dem iPad frei in der Klasse zu bewegen, während der Bildschirm für alle sichtbar projiziert wird.

Weiterlesen