Tagebuch eIndividualisieren Modul 2

Der Auftrag in der 2. Onlinephase lautete „Ich gestalte eine differenzierte Lernaufgabe“.

Ich habe dazu für den Mathematikunterricht in der 6. Schulstufe zum Thema Bruchrechnung eine offene Aufgabenstellung gewählt:

„An einer Geburtstagsparty nehmen 7 Personen teil. Es werden 5 Pizzen geliefert.“

Die Schüler wurden in 6 Gruppen eingeteilt und erhielten keine Fragestellung, sondern sollten sich die Fragen und Lösungen dieser Aufgabenstellung (in 6 Gruppen) überlegen, ins Forum posten, die eigenen Fragen und Lösungen präsentieren und – sofern die Zeit reicht – die Fragen und Lösungen der anderen Gruppen rückmelden.

Wenn man sich die verschiedenen Lösungen ansieht, dann ist das Ziel „Individualisierung und Differenzierung“ erreicht worden.

Das Ziel mathematische Lösungen zu finden ist allerdings in einigen Gruppen nicht erreicht worden. In meiner Rückmeldung habe ich insofern darauf hingewiesen, als die Beurteilung dieser Gruppen nur mit 2.0 bzw. 2.5 auf der 4.0 Skala erfolgt ist, da die Lösung eine geringe mathematische Komplexität erreicht.

Ich möchte solche offenen Aufgabenstellungen – auch im Hinblick auf das NMS Lerndesign, indem Individualisierung und Differenzierung eine tragende Säule darstellt – häufiger stellen und hoffe, dass ich mit meinen Rückmeldungen zu dieser Aufgabe erreiche, dass in Zukunft bei den Schülern mehr der mathematische Aspekt als der soziale Aspekt bei den Lösungen im Vordergrund steht.

2 Gedanken zu „Tagebuch eIndividualisieren Modul 2

  1. Helene Swaton

    Es ist beeindruckend, wie erfinderisch die Kinder sind- auch wenn sich nicht alle der mathematischen Herausforderung gestellt haben.

    Antworten
    1. Ingo Stein Beitragsautor

      … eine Reflexion zu Modul 2:

      Oft braucht es einen Anlass, um verschiedene neue „Sachen“ im Unterricht umzusetzen. Für mich war das Modul 2, ein solcher Anlass und daher blicke ich sehr positiv darauf zurück!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.